Interview mit dem Höfner Volksblatt